Header 2
Aktivitäten

Von Musikgeragogik bis Seniorengymnastik

Aktivitäten wie beispielsweise der monatliche Besuch der Pfarrbücherei, um Bücher zu tauschen, oder auch die gemeinsamen Spielenachmittage sind beliebte Höhepunkte in der Angebotsliste, die gleichermaßen von Bewohnern in der Pflege und im Betreuten Wohnen wahrgenommen werden können. Ebenfalls dazu gehören Aktionen wie der Singkreis, die wöchentliche Sturzprävention und die 14-tägige Musikgeragogik. Auch Eigeninitiativen der Bewohnerinnen und Bewohner finden Eingang in die Aktivitätenplanung bei uns in St. Barbara.

Wöchentlich:

  • Montag: Sturzprävention von 8 bis 11.30 Uhr
  • Dienstag: Rosenkranz ab 15 Uhr, Heilige Messe ab 15.30 Uhr
  • Mittwoch: Spielenachmittag mit den Ehrenamtlichen von 14.30 bis 16.30 Uhr
  • Freitag: Kuchenbacken am Vormittag & Singen mit Frau Krüger ab 14.30 Uhr

Zweiwöchentlich:

  • Mittwoch: Musikgeragogik von 10 bis 12 Uhr
  • Donnerstag: Waffelnbacken ab 14 Uhr

Monatlich:

  • Mittwoch (immer 2. im Monat): Singen mit Gitarrenbegleitung mit Frau Markert von 15 bis 16 Uhr
  • Donnerstag: Katholische Pfarrbücherei von 15 bis 16.30 Uhr

Die Bewohner/-innen der beiden Pflege-Wohngruppen können, soweit sie dazu in der Lage sind, an allen genannten Angeboten teilnehmen. Bei erhöhter Pflegebedürftigkeit stehen Ihnen fachlich versierte Altenpflegerinnen und -pfleger zur Seite. Diese sind durch ständige Fortbildungen nicht nur auf dem neusten Stand sondern haben auch noch Zeit und Muße für menschliche Zuwendung. Dazu gehört auch das zusätzlich Aktivierungsprogramm als hervorzuhebendes Merkmal der Seniorenwohnanlage. Es trägt zu einer wesentlichen Steigerung der Lebensqualität in St. Barbara bei.

 
 
 
 
9
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen